RZ-Genießermenü "Forellenhof"

79,00 € *

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-4 Werktage

  • RZ60017
Speisen im wild-romantischen Forellenhof RZ- Genießermenü - Restaurant Forellenhof,... mehr
Produktinformationen "RZ-Genießermenü "Forellenhof""

Speisen im wild-romantischen Forellenhof

RZ- Genießermenü - Restaurant Forellenhof, Bundenbach

Für wirklich gute Dinge geht man gerne mal die Extra-Meile und so sei insbesondere unseren Leserinnen und Lesern im nördlichen Ausgabenbereich das Genießermenü im Mai ans Herz gelegt. Der Forellenhof in Rheinhardtsmühle im Landkreis Birkenfeld bietet alles, was es für den gelungenen Pfingstausflug braucht. Eine einmalig wild-romantische Umgebung, beste Küche und für den Liebhaber hochprozentigen Genusses eine der größten Whiskysammlungen Deutschlands.

Gerd Weckmüller kredenzt mit seinem Genießermenü die starken Seiten des Forellenhofs. Schon beim Auftakt, einer Fischpraline mit sommerlichem Salat, schmilzt die in den hauseigenen Teichen gezüchtete Forelle auf der Zunge und stimmt gemeinsam mit einem 2019er Weißburgunder aus dem Haus Hexamer in Meddersheim auf das neugierig, was noch folgt.

Optisch und geschmacklich ein Hochgenuss ist das Kräuterschaumsüppchen als Zwischengang, hier tanzen die kräftigen Kräuteraromen auf der Zunge. Gut pariert mit dem mineralischen 2014er Riesling aus dem Weingut Racknitz in Odernheim, macht der Zwischengang Lust auf mehr.

Und „mehr“ kommt in Form des Hauptgangs, einem sous-vide gegarten Rehnüsschen aus der eigenen Jagd, serviert mit Portweinjus, Wirsinggemüse und hausgemachten Spätzle, begleitet vom roten 2019er Cuvee „Quintus“ aus dem Weingut Venter aus Weiler, der unter dem Label SooNahe die kräftigen Aromen vorzüglich zu ergänzen weiß.

Den Abschluss bildet eine Hommage an die Passion des Hausherrn. Der Whiskykenner Weckmüller serviert eine Whiskycreme in der Hippenblüte mit Pralineneis und stürzt seine Gäste mit dem Dessert in den Gewissenskonflikt, welcher Bestandteil geschmacklich der Beste ist. Die Creme, bei der man den hochprozentigen Inhalt auf verlockend sanfte Weise erschmecken kann, das cremige Pralineneis mit einem Hauch Nougat oder die Weinratität, ein 19898er Norheimer Kirchheck Auslese aus dem Staatsweingut Bad Kreuznach, die wundervoll gealtert das Geschmackserlebnis komplettiert?

Es lohnt, der Antwort auf diese Frage auf den Grund zu gehen und wer anschließend noch mit dem Gastgeber die beeindruckende Whiskysammlung „testen“ möchte, für den hält der Forellenhof auch Hotelzimmer bereit.

 

Dieses Angebot ist zeitlich begrenzt: Einlösbar vom 05.05.2022 bis zum 31. Juli 2022.

Sie erhalten Ihren Gutschein innerhalb weniger Werktage per Post. Einlösbar in diesem oder einem anderen teilnehmenden Restaurant.

Forellenhof

Reinhardtsmühle 1, 55626 Bundenbach

Weiterführende Links zu "RZ-Genießermenü "Forellenhof""